Anzeigen



Willkommen


In der Bank hebt ein Mann 2000 Euro in 50-Euro-Scheinen ab. Vorsichtshalber zählt er das Geld nach: "50-100-150-200-250..." Bei 1000 hört er auf.

"Warum zählen Sie denn nicht weiter?", fragt der Kassierer.

"Och", meint der Kunde, "wenn es bis dahin stimmt, dann ist der Rest sicher auch in Ordnung."



Was sagt eine Beamtenfrau, wenn ihr Gatte abends mit einer blauen Wange nach Hause kommt?

"Na, mal wieder auf dem Stempelkissen eingeschlafen?"



Der Kontrolleur lässt sich von einem älteren Fahrgast das Ticket zeigen.

"Das ist nur eine Kinderfahrkarte, die ist bei Ihnen nicht mehr gültig!"

"Da sehen Sie mal, wie lange ich auf den Zug warten musste!"



Eine ältere Dame kommt zum Arzt: "Herr Doktor, ich habe diese Blähungen, obwohl sie mich nicht so sehr stören, ist es schon lästig. Sie stinken nie, und sie gehen immer leise ab. Wirklich, ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen, seit ich hier im Raum bin, obwohl sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert."
Der Doktor: "Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder."
Nach einer Woche erscheint sie erneut und sagt: "Herr Doktor! Was zum Teufel haben Sie mir da gegeben? Meine Blähungen, obwohl sie immer noch leise sind, sie stinken fürchterlich!"
"Sehr gut. Jetzt, wo Ihre Nase wieder funktioniert, wollen wir uns um Ihr Gehör kümmern..."



Der Stahlunternehmer ist gestorben.

Da Petrus ihn nicht im Himmel haben will, schickt er ihn in die Hölle.

1 Monat später klingelt bei Petrus das Telefon.

"Was für einen Vogel hast Du mir denn da geschickt", schimpft der Teufel. "Der hat schon fünf Öfen stillgelegt, 1000 Leute entlassen und der Rest der Belegschaft streikt!"



Anzeigen