Anzeigen



Schüler


Lehrerin: "Bei jedem Atemzug, denn ich mache, stirbt ein Mensch."

Schüler: "Dann versuchen Sie es doch mal mit Mundwasser!"



Die Lehrerin im Unterricht: "Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen und ich einen abschieße, wie viele sitzen dann noch dort?
Meldet sich Fritzchen: "Gar keine, Frau Lehrerin!"

"Aber wieso denn?" "Wenn Sie einen abschießen, fällt der runter, und die anderen flattern vor Schreck davon!" Die Lehrerin: "Hm, das war nicht die Antwort, die ich erwartet habe. Aber deine Art zu denken gefällt mir."

Darauf Fritzchen: "Ich hab auch ein Rätsel für Sie: in einem Eiscafe sitzen zwei Frauen. Eine beißt und eine lutscht ihr Eis. Welche ist verheiratet?" Die Lehrerin wird rot, überlegt und sagt: "Die, die ihr Eis lutscht?"

Fritzchen: "Nein, die mit dem Ehering. Aber Ihre Art zu denken gefällt mir."



Hans sitzt in der Schule und hält sich ein Ohr zu.

Fragt der Lehrer:" Hast du Ohrenschmerzen?"

"Nein", antwortet Hans, "aber sie sagten, was bei mir beim einen Ohr rein geht, kommt beim anderen wieder raus!"



Was braucht ihr zum leben, aber könnt es nicht sehn?

Schüler 1990: Luft

Schüler heute: Wlan



Zum Besuch des Sexualkundeunterrichts muss jeder Schüler einen von den Eltern unterschriebenen Schein mitbringen, dass er den Unterricht besuchen dürfe.

Ein Junge sagt dem Lehrer, als er ihm den Schein gibt: "Meine Mama sagt, dass ich mitmachen darf, solange es keine Hausarbeiten gibt."



Fragt der Lehrer seine Schüler: "Wer kennt den Namen der Weinsorte, die am Fuße des Vesuvs wächst?"

Antwortet Alexander prompt: "Glühwein!"



Ein Lehrer erklärt im Chemieunterricht die Wirkung von Säuren.

"Hier in dieser Säure werfe ich ein Geldstück. Wird es sich auflösen?"

"Nein", rufen die Schüler einstimmig.

"Sehr gut! Und warum nicht?"

"Weil Sie es da nicht hineinwerfen würden."



Der Naturkundelehrer fragt nach der Wirkung von Kälte und Hitze.

Hans antwortet: "Hitze dehnt aus und Kälte zieht zusammen."

"Richtig. Nenne mir ein Beispiel!"

"Im Sommer sind die Tage länger und im Winter werden sie kürzer!"



Lehrer: "Wenn ich mich auf den Kopf stelle, läuft mir das Blut in den Kopf. Wenn ich aber auf den Füßen stehe, warum läuft mir das Blut nicht in die Füße?"

Meldet sich Fritzi: "Weil die Füße nicht hohl sind!"



Kurti muss zur Strafe hundertmal schreiben: "Ich darf meine Lehrerin nicht duzen."

Er schreibt den Satz aber zweihundertmal.

"Warum?", fragt die Lehrerin.

"Ich wollte dir eine Freude machen!"



Anzeigen